Wind- und Umweltgutachten für
Windenergieanlagenstandorte

 

Menü
Umweltgutachten
 
  • Umweltgutachten geben Planern und Entscheidungsträgern Informationen, die die Umweltwirkungen einer Planung betreffen,
    und damit die Möglichkeit, die beteiligten Interessen und Belange gegeneinander abzuwägen.
 

Visualisierungen

  • Mithilfe eines digitalen Geländemodells werden WEA auf einem Standortfoto realitätsnah visualisiert.

 

 

 

Sichtbeziehungsstudien

  • Das digitale Geländemodell verdeutlicht die Sichtbarkeit der WEA aus dem umliegenden Gelände heraus.
 

Schall- und Schattenwurf

  • Wir überprüfen die Einhaltung von bestehenden Schall- und Schattenwurfimmissionsgrenzwerten und errechnen für sensible
    Punkte die Immissionswerte. Dies ist auch für Entwürfe vonWindpark-Layouts möglich.

 
 


 

Anwendungen

  • Die Ergebnisse von Windpotentialstudien und Umweltgutachtenkönnen kombiniert dargestellt und als Layer über topographische
    Karten gelegt werden. Landschaftsplaner können sie in ihre geographischen Informationssysteme übernehmen.
     

Windgutachten erfüllen die Anforderungen der:Technische Richtlinie für Windenergieanlagen Teil 6 Bestimmung des Windpotentials und der Energieerträge der  FGW E. V.Revision 10  Stand 26.10.2017

Mitglied im Bundesverband Windenergie   

Akkreditiert von der DAkkS (Deutsche Akkreditierungsstelle)

In den Bereichen nach:  D-Pl-18407-01-00 

nach der DIN EN ISO/IEC 17025:2005